Aktuelles

 

Aufgabenverteilung:
Vorstand

Der Vorstand besteht aus 3 Mitgliedern. Sie werden für zwei Jahre auf der Mitgliederversammlung gewählt.

Der Vorstand trägt neben der Personalverantwortung außerdem die Verantwortung für das gesamte organisatorische und finanzielle Alltagsgeschäft des Vereins. Hier sind insbesondere zu nennen:

  • Aufnahme neuer Mitglieder / Betreuungskindern nach vorher abgestimmten Kriterien
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Finanzenangelegenheiten des Vereins
  • Personalangelegenheiten
  • Schriftwechsel mit Behörden
  • Mitgliederversammlungen, in der Regel einmal jährlich

Team

Mit Hilfe folgender Aufgaben schafft das Team einen pädagogischen Rahmen für die Betreuung Ihrer Kinder:

  • Tages-/ Wochenstruktur
  • Projekte
  • Auseinandersetzung mit pädagogischen Themen und Inhalten
  • Auswahl und Angebot von kindgerechten Materialien
  • Informationsveranstaltungen
  • besondere Aktionen und Angebote
  • Ausflüge
  • Teilnahme an Fortbildungen
  • Raumgestaltung
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung
  • Zusammenarbeit mit Schule, Eltern und Vorstand
  • Regelmäßiger Austausch mit dem Lehrerkollegium
  • Netzwerkarbeit


Schulleitung

Die Schulleitung hält kontinuierlich informativen Kontakt mit dem Betreuungsteam. Speziell was die Erfordernisse sich ändernder Stunden- und Vertretungspläne und deren Auswirkungen auf die zu gewährleistenden Betreuungszeiten angeht.

Die Schulleitung wird in folgenden Bereichen im Sinne der Betreuung tätig:

  • Austausch über betreute Schüler*innen
  • Abstimmung von Regeln
  • Weiterleitung von Post und Betreuungsanträgen
  • Kontakt zum Stadtbetrieb Schulen bzw. zum Gebäudemanagement der Stadt Wuppertal
  • Einladung von Betreuer*innen zu Sitzungen schulischer Gremien mit Betreuungsbezug
  • Kontakte mit dem Betreuungsvorstand zu anstehenden gemeinsamen Themen

 

Eltern
Sie übertragen Ihre Aufsichtspflicht für die Zeit der Betreuung an das Team der Mäusehöhle.

Wir wünschen uns von Ihnen eine verlässliche Zusammenarbeit und eine Bereitschaft zum gegenseitigen Austausch, um den Kindern in idealer Weise gerecht zu werden. Sollte Ihr Kind nicht in die Betreuung kommen, informieren Sie uns bitte zeitnah.

Sie haben die Möglichkeit bei den Mitgliederversammlungen sich über die Betreuungsarbeit und die Vereinsaktivitäten zu informieren. Bitte unterstützen Sie den Verein bei organisatorischen Aufgaben, bringen Ihre Bedürfnisse bei den Mitgliederversammlungen ein und sprechen Kritik offen an.

Sorgen Sie bitte für Kontodeckung, damit die Mitgliedsbeiträge und monatlichen Betreuungskosten fristgerecht eingezogen werden können.

Teilen Sie dem Betreuungsteam umgehend mit, wenn sich die Nutzungszeiten der Betreuung, sowie die persönlichen Daten ändern.

Die Beaufsichtigung Ihrer Kinder beginnt erst in unseren Räumen.

Die Hofaufsicht von Seiten der Schule beginnt um 8:05 Uhr. Die Verantwortung liegt bei Ihnen, wenn Ihr Kind vor dem Unterricht auf dem Schulhof bleiben möchte.

Wir führen morgens keine Anwesenheitslisten, da die Betreuung morgens ist ein offenes Angebot ist.

Nach Unterrichtsschluss meldet sich jedes Kind zunächst bei der zuständigen Betreuerin an, damit sichergestellt werden kann, dass alle Kinder in der Mäusehöhle angekommen sind.

Wenn Sie Ihr Kind abholen, melden Sie Ihr Kind bitte bei einer Betreuerin ab.

Sie können Ihr Kind zu folgenden Zeiten in der Betreuung abholen: 12:50 Uhr, 13:40 Uhr 14:00 Uhr.

Wir können Ihr Kind aber auch zu diesen Uhrzeiten auf den Weg schicken. Bitte informieren Sie Ihr Kind, wohin es nach der Betreuung gehen soll.

Zu Beginn des Schuljahres erhalten Sie ein Formular zur Abholregelung Ihres Kindes. Dieses füllen Sie bitte aus und geben es in den ersten Tagen nach Schulbeginn in der Mäusehöhle ab.

Für den Start in der Mäusehöhle, benötigen wir ein Foto von Ihrem Kind für unseren Geburtstagskalender.

Schicken Sie Ihr Kind möglichst regelmäßig in die Betreuung.

Sollte Ihr Kind an einem Tag nicht in die Betreuung kommen können, teilen Sie es uns bitte mündlich oder schriftlich mit.

Teilen Sie uns Änderungen unbedingt telefonisch oder besser schriftlich mit: z.B. wenn Ihr Kind mit anderen Kindern mitgeht, sich die Zeiten ändern, zu denen wir Ihr Kind schicken sollen, oder Notfallnummern usw.

Bitte stellen Sie sicher, dass uns mindestens eine Telefonnummer vorliegt, unter der wir Sie oder eine andere Vertrauensperson im Notfall erreichen können.

In unserer Turnhalle ist es wegen der hohen Rutschgefahr unbedingt nötig, dass die Kinder entweder Turnschläppchen oder Stoppersocken tragen! Bitte geben Sie diese Ihrem Kind mit.

Hat ihr Kind seine Stoppersocken vergessen, besteht die Möglichkeit bei uns Socken auszuleihen. Diese geben Sie ihrem Kind bitte möglichst bald gewaschen wieder mit.

Bitte informieren Sie uns auch darüber, wenn Ihr Kind (vorübergehend) nicht an sportlichen Aktivitäten der Betreuung teilnehmen kann.

 

Betreuung (Vorstellung)
  Der Verein Marper Mäusehöhle e.V.
Wichtige Organisationspunkte
Gestaltung der Betreuungsarbeit
   
   
Aufnahmekriterien

 

Letzte Seite: Betreuung  Nächste Seite: Schulverein