Aktuelles

 

Wir stellen uns vor. Wir, das sind Schüler, Lehrer, Mitarbeiterinnen und Eltern der

Städtischen Gemeinschaftsgrundschule Marper Schulweg

Marper Schulweg 6, 42287 WUPPERTAL

 

Unsere frisch renovierte Schule ist bereits über 220 Jahre alt (an diesem Standort). Der ältere Gebäudeteil datiert um 1900 herum, der neuere Anbau um 1960.  Wir liegen an der Peripherie zwischen Barmen und Ronsdorf, auf den Südhöhen über dem Wuppertal. Unsere Schule ist zwar relativ klein (zweizügig, mit etwa 200 Kindern), aber fein. Wir sind eine ganz normale, traditionell geprägte Grundschule mit herkömmlichen Jahrgangsklassen, Halbtagsbetrieb und einer Betreuungseinrichtung. Letztere, die „Marper Mäusehöhle“,  ist immer stark nachgefragt und betreut angemeldete Schüler vor (7.30 – 9.00 Uhr) und nach (11.05 – max. 14.00 Uhr) dem Unterricht. Wie in den letzten vergangenen Jahren sind fehlende Betreuungsplätze unser großes Handicap; Schulplätze haben wir zur Zeit hinreichend, selbst für Kinder, die aus dem Nahbereich anderer Grundschulen zu uns geschickt werden.

Unser Kollegium umfasst zur Zeit 12 Lehrerinnen und einen Lehrer. Dazu gesellen sich noch 6 überaus beliebte Betreuerinnen in der „Mäusehöhle“, unsere Hausmeisterin Frau LOBB und unsere Sekretärin Frau ARENDT. Die meisten unserer Schulneulinge kommen aus den benachbarten Kindergärten an der Lichtenplatzer Kapelle (evg.), St. Christopherus (kath.) und der Kita „Löwenzahn“. In den letzten Jahren kommen aber auch immer mehr Kinder aus entlegeneren Kindergärten hinzu.

Eine Besonderheit ist unser schuleigener Spielplatz, der bei geeigneter Witterung in den Pausen sowie für die Betreuungskinder geöffnet wird. Nicht weit von uns liegen erforschungswerte Grünzonen wie der Kothener Busch, die Barmer Anlagen (beginnend am Toelle-Turm), die Vorwerkschen Gärten ,das Marper Bachtal sowie das Gebiet Scharpenacken, das frühere Standortübungsgelände der Bundeswehr. Ihr seht: wir haben es nicht weit bis in die nächsten Naturräume. Deshalb sind wir auch eine recht wander-freudige Schule: am jährlichen Volkslauf nehmen wir immer mit einem stattlichen Anteil unserer Schüler, Lehrer (und Eltern) teil, und selbst zum Sport (CVJM-Turnhalle an der Bundeshöhe) sowie zum Schwimmen (PSV-Bad Buschland) wird gewandert, begeistert oder notgedrungen (auch wetterabhängig). Niedrigseilgarten
Unser jüngstes "Highlight" ist der schuleigene Niedrigseil-Kletter-garten, der auf dem Grundstück zwischen Schulhof und Wettiner Straße eingerichtet wurde, mit dem Erlös eines Sponsoren-Laufs und der Unterstützung unseres Schulvereins.

Letzte Seite: Home  Nächste Seite: Unsere Klassen